Videoüberwachung über iPhone & iPad von QVIS Apollo DVR Rekordern

Wie gerne könnte man doch an mehreren Stellen gleichzeitig vor Ort sein- EinTraum vieler Filialleiter und Gewerbetreibenden. Mit einer Fern- Videoüberwachung kann man einem solchen Traum einen Schritt entgegenkommen.

Eine der beliebtesten Funktionen bei einem modernem Videoüberwachungssystem ist die Fernüberwachung über das Internet. Mit benutzerfreundlichen Apps kann eine hochwertige Überwachung von Unterwegs aus geboten werden.

An dieser Stelle möchten wir die grundlegnden Installationsschritte ansprechen. Bei detailreiche Angaben zur Einrichtung kann unser Kundenservice Ihnen gerne behilflich sein.

Installation:

  1. DER DVR Rekorder sollten mit dem Router per Netzwerkkabel oder WLAN ins Internet verbunden werden. Dabei sollte der Router dem DVR eine interne IP zuweisen
  2. Im Router sollte der HTTP Port (z.B. 80) und der vorgegebene Media Port des DVR (z.B.37777) für die interne IP des DVRs geöffnet werden.
  3. Einrichtung einer Dynamischen DNS. Z.B. auf www.dyndns.org. Freischaltung der DynDns im Router mit der eingerichteten DynDns Domän, Benutzername und Passwort.
  4. Laden Sie sich im Apple App Store für Ihr iPhone die „iApollo“ App. Für Ihr Apple iPad die iApollo App Pro.
  5. Geben Sie im Device Manager die folgenden Zugangsdaten für die Verbindung mit Ihrem Qvis Überwachungssystem:
    1. Beliebeiger Name für das Videoüberwachte Objekt
    2. DynDns Domän
    3. Als Media Port die 37777
    4. Benutzername vom DVR (Wichtig!)
    5. Passwort vom DVR (Wichtig!)

-          Jetzt sollte Ihr iPad oder iPhone die jeweiligen Kanäle auf seinen Bildschirm laden.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.