Die perfekte Videoüberwachung für Ihren Betrieb!

Bei der Auswahl von Videoüberwachungssystemen und Überwachungskamera Sets, bestehen vielfältige Möglichkeiten. Diese unterscheiden sich nicht nur in der Bildqualität und Bauform, sondern auch in der gesamten Systemstruktur. Es besteh die traditionellen analogen Überwachungskameras Sets, die flexiblen Netzwerkkameras mit NVR und HD-SDI Kameras mit DVR Rekordern.  

Um die perfekte Videoüberwachung zu konzipieren, sollten je nach Ausgangsituation und Ziel der Videoüberwachung, Prioritäten gebildet werden.

Steht die Bildqualität an oberster Stelle, so kommen Netzwerkkameras (IP-Kameras) und HD-SDI Systeme in Frage. Sind die Kabel für die Überwachungskameras bereits verlegt, so können über Netzwerkkabel nur IP-Kameras betrieben werden. Ist ein Koaxialkabel mit 75 Ohm Wiederstand verlegt, so können HDSDI und IP-Kameras (mit Signalwandler) installiert werden.

Steht ein hohes Preis- Leistungsverhältnis an oberster Priorität, so empfiehlt sich ein hochwertiges analoges Überwachungssystem mit auflösungsstarken Überwachungskameras mit 700TVL und 960H DVR Rekorder. Dabei können verschiedene bereits verlegte Kabel (teilweise mit Balun- Wandlern) verwendet werden; z.B. Telefonkabel oder Netzwerkkabel. Werden die Kabel neu verlegt, so empfiehlt sich eine Koaxial RG59 Kabel mit hohem Wiederstand zu verwenden.

Die Firma Sicherheit 360° macht gerne eine ausführliche Beratung zu dem oben beschriebenen Thema und entwickelt mit Ihnen zusammen die bestmögliche Videoüberwachung für Ihren Betrieb anhand Ihrer Prioritäten! Nehmen Sie mit uns kontakt auf! 0211-63 55 68 98

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.